Stammtisch für Pflegende Angehörige

Rund 80% aller zu pflegenden älteren Menschen im Burgenland werden von Angehörigen betreut. Angehörige sind somit der größte "Pflege- und Betreuungsdienst" in unserem Bundesland. Viele Angehörige werden durch das Pflegegeld und die Inanspruchnahme Mobiler Gesundheits- und Sozialdienste in ihren Bemühungen unterstützt, die zu pflegenden Menschen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden oder im Familienverband zu belassen.

"Angehörigenpflege" - eine der menschlichsten Formen der Altenbetreuung, die von der Volkshilfe durch die mobile Betreuung und Beratung pflegender Angehöriger seit langem unterstützt wird.

Unterstützung bei Überlastung

Pflege - vor allem von Frauen getragen - ist vielfach mit großen körperlichen Anstrengungen verbunden. Erschöpfung, Gereiztheit, Niedergeschlagenheit, Rückenschmerzen und häufige Erkältungen sind Warnsignale, die oft übersehen werden. Überlastete Pflegende Angehörige sind die Pflegebedürftigen von Morgen.

Um die Angehörigen in ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen, können Pflegende Angehörige das Angebot von Stammtischen für Pflegende Angehörige 1x im Monat kostenlos nutzen.

 

 

 

 


 

Was ist ein Stammtisch für Pflegende Angehörige?

Stammtische für Pflegende Angehörige sind von Profis geleitete Treffen, moderierte Gesprächskreise für Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, gepflegt haben oder pflegen werden.

Was kann ein Stammtisch für Pflegende Angehörige leisten?

Kommunikation: Austausch mit Pflegenden Angehörigen und persönliche Auseinandersetzung mit der eigenen Situation

Information: Kontakt zu Fachleuten, Informationen über spezielle Erkrankungen und deren Folgen im körperlichen (z.B. Inkontinenz) und psychischen Bereich (Altersvergesslichkeit, Altersdepression)

Service / praktische Unterstützung: zu Themenbereichen wie Pflegegeld, Heilbehelfe, Anfordern von Hilfsdiensten, etc.

mehr zum thema

Bezirk Neusiedl

jeweils im Landhaus Parndorf, Parndorf, Neudorferstrasse 35

nächster Termin:                                                                                                 Mi, 12. Juli 2017 18:00 Uhr

 

 VOLKSHILFE BURGENLAND | Johann Permayerstraße 2/1, 7000 Eisenstadt | MAIL center@volkshilfe-bgld.at |    BIC EHBBAT2E |

IBAN AT04 5100 0910 1310 0610