Familienintensivbetreuung

 

wir suchen zur Erweiterung unseres Teams mehrere

engagierte, flexible, humorvolle MitarbeiterInnen
für die Familienintensivbetreuung Südburgenland und Nordburgenland.
 

Ihre Aufgabe umfasst die aufsuchende Betreuung von Familien mit verhaltensoriginellen Kindern im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe in den

jeweiligen Bezirken.

30 - 38 Wochenstunden

Anforderungsprofil:

 

Abgeschlossene psychosoziale Grundausbildung (SozialarbeiterIn, PsychologIn, o.ä.)
Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Familien
Zusatzqualifikation im systemisch beraterischen Bereich von Vorteil

 

Führerschein B, eigener PKW, Flexibilität, Spontaneität, wertschätzende Grundhaltung, Humor, sehr praxis- und alltagsorientierte Familienarbeit, Spaß am Auto fahren, Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln, Teamfähigkeit

Bezahlung: BAGS KV, Verwendungsgruppe 8, Mindestgehalt € 2.459,80 (Vollzeit) (Stufe 1 für 38 Wochenstunden); Einstufung entsprechend facheinschlägiger Vordienstzeiten

 

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung an:
VOLKSHILFE Bgld GmbH, Permayerstr. 2, 7000 Eisenstadt,

bewerbung@volkshilfe-bgld.at

mehr zum thema

 Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter:

Markus Halper, MSc           markus.halper@volkshilfe-bgld.at          02682/ 61569 - DW 50

VOLKSHILFE BURGENLAND | Johann Permayerstraße 2/1, 7000 Eisenstadt | MAIL center@volkshilfe-bgld.at |    BIC EHBBAT2E |

IBAN AT04 5100 0910 1310 0610